Spitzenreiter MoneYou senkt Zinsen auf 1,45 Prozent

Seit Monaten steht der Tagesgeld- und Festgeldanbieter MoneYou, ein Ableger der niederländischen ABN Amro, an der Spitze des Tagesgeld-Rankings. Nun hat die Bank angekündigt, ihre Tagesgeldzinsen zum 1. August zu senken.

1,45 % p.a. auf das Tagesgeld
Die Zinssenkung ist allerdings nicht allzu frappierend: Die Tagesgeldzinsen werden von ehemals 1,50 % p.a. auf 1,45 % p.a., also um 5 Basispunkte, gesenkt. Trotz der Zinssenkung bietet MoneYou noch immer die attraktivsten Tagesgeldzinsen am deutschen Markt. Das Tochterunternehmen der niederländischen Bank ist seit gut zwei Jahren im deutschen Einlagengeschäft aktiv und machte mit einer stabilen Zinspolitik auf sich aufmerksam.

Die MoneYou-Vorteile: Hohe Zinsen und tägliche Verfügbarkeit

geld-taschengeld-sparen

Immer noch besser: Das Tagesgeld Angebot der MoneYou!

Wie üblich ist die Eröffnung und die Führung des Tagesgeldkontos kostenfrei.

MoneYou verfügt in Deutschland über keine Filialen und tritt ausschließlich als Direktbank in Erscheinung. Das Tagesgeldkonto kann deshalb ausschließlich online bequem von zuhause aus verwaltet werden. Kunden können jederzeit auf ihr Tagesgeld zugreifen und Zu- sowie Abbuchungen durchführen.
Neben dem hohen Zinssatz ist es die vierteljährliche Zinsausschüttung, die Kunden zugutekommt.

Tipp: Zinseszins-Effekt!
Durch den dadurch anfallenden Zinseszinseffekt ist der effektive Tagesgeldzins noch höher, als angegeben. Die Kunden der MoneYou Bank sind auch in Deutschland über die niederländische Einlagensicherung bis zu einer Höhe von 100.000 Euro pro Kopf abgesichert.

Die MoneYou-Vorteile im Überblick:

  • 1,45 % p.a.
  • tägliche Verfügbarkeit
  • vierteljährliche Zinsausschüttung
  • kostenlose Online-Kontoführung
  • Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Kunde

Viele Extras beim Testsieger
MoneYou bietet eine Reihe von Extras, wie beispielsweise kostenlose Mobile Apps für das bequeme Banking von unterwegs.

Kunden können mit den Apps nicht nur Konten eröffnen, sondern auch den Kontostand einsehen, dem eigenen Konto einen Namen geben und dieses mit einem individuellen Bild des Sparzieles versehen.

Ideal auch für die mobile Nutzung!
Inzwischen ist die MoneYou Webseite zudem auch für Mobiltelefone und Tablets optimiert worden. Stiftung Warentest hat die MoneYou Bank übrigens im Jänner 2013 unter hundert Banken als Testsieger mit dem „Besten Tagesgeldangebot“ ausgezeichnet.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*