Targobank Tagesgeld Konditionen im Test

Die Targobank resultierte in Deutschland aus der Citibank und wirbt mit  0,7 % p.a. Zinsen auf ihr Tagesgeldkonto. Der Wert von 0,7 % p.a. wird allen Neukunden mit einer Zinsgarantie über 6 Monate angeboten. Er gilt bis zu einer maximalen Summe von insgesamt 250.000 Euro je Kunde. Es ist darüber hinaus möglich, dass die Kunden des Tagesgeldkontos auch an den Bargeldautomaten der Targobank Geld abheben können. Gleichzeitig ist es möglich, dass das Konto per Telefon und per Online Banking genutzt werden kann. Natürlich können auch Einlagen über 50.000 Euro zu anderen Zinssätzen genutzt werden.

Targobank Tagesgeld im Detail

  • Zinssatz: 0,7  % p.a. (gültig über 6 Monate)
  • Zinsgutschrift: jährlich
  • Minimale Einlage: keine
  • Maximale Einlage: keine
  • Einlagensicherung: bis zu 250.000 Euro pro Kunden
  • Verfügbarkeit: täglich
  • Einlagensicherung:gesetzliche Einlagensicherung + Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken e.V.

Targobank Tagesgeldkonto eröffnen

Hohe Tagesgeldzinsen im Vergleich

Der Zinssatz für Neukunden in Höhe von 0,7 % p.a. überzeugt. Ferner ist es möglich, dass die Kunden der Targobank Bargeld an allen Geldautomaten der Bank abheben können und dies direkt vom Tagesgeldkonto.

Geld rasch beheben ohne Referenzkonto

Im Vergleich zu vielen anderen Banken ist es bei der Targobank möglich, dass direkt vom Tagesgeldkonto Geld abgehoben werden kann. In den meisten Banken ist dies nur möglich, wenn das Geld vorher zum Referenzkonto, einem Girokonto überwiesen wurde. Grundsätzlich ist es zu beachten, dass die Targobank einen  Zinssatz in Höhe von 0,7 % p.a. für Neukunden anbietet. Dieser Zinssatz kann bis zu einer Summe von insgesamt 50.000 Euro gezahlt werden.

Darüber hinaus ist zu erwähnen, dass der Zinssatz für einen Zeitraum von 6 Monaten gültig ist. Es ist wichtig, dass darauf geachtet wird, dass ab dem 7. Monat sowie für den Teil, der die Anlagesumme von 50.000 Euro überschreitet, andere Zinssätze gültig sind.

Targobank Tagesgeldkonto eröffnen

Zwischen 50.001 und 250.000 Euro ist ein Zinssatz in Höhe von 0,7% p.a. gültig, der auch ab dem 7. Monat nach der Kontoeröffnung gültig ist. Dieser Zinssatz liegt im Durchschnitt des Marktes. Dennoch ist der Vorteil gegenüber anderen Banken vorhanden, dass die Gelder über einen Geldautomaten abgehoben werden können. Ab einer Summe von 250.001 Euro wird ein Zinssatz in Höhe von 0,3% p.a. angeboten. Bei vielen Banken ist es üblich, dass ab einer sehr hohen Anlagesumme dieser niedrige Zinssatz angeboten wird.

Täglich verfügbar und hohe Sicherheit

Darüber hinaus ist allerdings anzumerken, dass die Einlagen bei der Targobank täglich zur Verfügung stehen und die Zinsen einmal im Jahr auf das Tagesgeldkonto gutgeschrieben werden. Im Vergleich zu vielen anderen Banken profitieren die Kunden hier nicht vom Zinseszinseffekt. Bequem ist die Möglichkeit, dass das Tagesgeldkonto per Online Banking und auch per Telefon Banking geführt werden kann. Kosten fallen weder für Kontoführung, noch für Kontoeröffnung, oder aber auch für die Kontoschließung an.

Einlagensicherung bei der Targobank im Überblick

Einlagensicherung bei der Targobank im Überblick

  • Über die gesetzliche Einlagensicherung werden bei der Targobank insgesamt bis zu 100.000 Euro zu 100% abgesichert.
  • Eine Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. besteht darüber hinaus ebenfalls. Über diese Mitgliedschaft werden je Kunde insgesamt Summen von bis zu 197 Millionen Euroabgesichert.

Targobank Tagesgeld eröffnen

Das Tagesgeldkonto der Targobank im Praxistest

Zinsen und Zinsgutschrift

Der Zinssatz in Höhe von 0,7% p.a. ist durchschnittlich. Gleichzeitig bietet die Targobank allerdings die Möglichkeit, kostenfrei an den bankeigenen Automaten Bargeld abzuheben. Ebenfalls ist es möglich, dass die Zinsen einmal im Jahr auf das Konto gutgeschrieben werden.

Der Kunde profitiert hier allerdings nicht so sehr von der Zinsgutschrift, wie es bei anderen Banken der Fall ist, bei welchen die Zinsen auf das Tagesgeldkonto einmal im Jahr, oder aber auch einmal im Quartal gutgeschrieben werden. Grundsätzlich ist der Zinssatz in Höhe von 0,7 % p.a. ok.

Verfügbarkeit und Bedienung

Die Bedienung des Tagesgeldkontos bei der Targobank erfolgt über das Online Banking, oder aber auch über das Telefonbanking. Da die Targobank auch ein Filialnetz besitzt, ist es möglich, dass die Bankgeschäfte auch in der Filiale selbst abgewickelt werden können.

Im Internet wird das Online Banking per PIN und TAN Verfahren ermöglicht. Die Gelder sind tagesaktuell verfügbar. Somit kann das Geld zum Beispiel direkt am Automaten abgehoben werden. Die Bedienung des Kontos ist über die Geldautomaten, oder aber auch über das Internet und das Telefon einfach möglich, dass flexibler ist, als es bei anderen Banken der Fall ist.

Sicherungssysteme der Targobank im Überblick

Durch eine gesetzliche Einlagensicherung werden insgesamt bis zu 100.000 Euro je Kunde bei der Targobank abgesichert. Darüber hinaus besteht eine Mitgliedschaft im Bundesverband deutscher Banken e.V. auch als Einlagensicherungsfond bekannt. Durch diese Mitgliedschaft werden insgesamt bis zu 197 Millionen Euro je Kunde beim Tagesgeldkonto der Targobank abgesichert.

Voraussetzungen für das Targobank Tagesgeld

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Ständiger Wohnsitz in Deutschland
  • Girokonto als Referenzkonto bei einer deutschen Bank

Targobank Tagesgeld eröffnen

Fazit zum Tagesgeldkonto der Targobank

Bei der Targobank profitieren die Anleger nicht nur von einem guten und attraktiven Zinssatz, sondern auch von einem flexiblen Produkt. Gerade die Möglichkeit, Geld am Automaten abheben zu können ist für viele Anleger von großer Bedeutung und trägt dazu bei, dass besonders viele Möglichkeiten der Kontonutzung vorhanden sind.

Die Zinsen liegen für Neukunden bei 0,7% p.a. und sind damit zu empfehlen. Im Vergleich zu anderen Banken liegen sie damit in einem guten Marktumfeld. Der anschließend folgende Zinssatz in Höhe von liegt im Durchschnitt des Marktes. Dennoch ist das Konto als äußerst attraktiv, sicher und flexibel zu bezeichnen. Die Gelder werden bis zu insgesamt 197 Millionen Euro je Kunde abgesichert.