Tagesgeldanbieter im Überblick

Tagesgeldkonten werden inzwischen von jeder Bank auf dem Markt angeboten, so dass es für die meisten Kunden gar nicht so leicht möglich ist, einen klaren Überblick über die einzelnen Angebote zu bekommen. Daher ist es möglich, auf dieser Seite einen Kurzüberblick über die wichtigsten und besten Tagesgeldanbieter zu bekommen und bei Interesse einen umfangreichen Überblick zu bekommen.

Top Tagesgeld Anbieter im Kurzüberblick

DAB Bank - Top Konditionen

dab-bank-logo

  • hohe 1,30 % Tagesgeldzinsen
  • 6 Monate Zinsgarantie
  • Einlagensicherung bis 8,920 Mio. € pro Anleger

» Direkt zur DAB Bank

MoneYou Tagesgeld Angebot

money-you-testsieger

  • 1,45 % Tagesgeldzinsen
  • Ihr Vorteil – ohne Mindestanlage
  • quartalsweise Zinsgutschrift

» Direkt zum Testsieger MoneYou


Viele Tagesgeldanbieter präsentieren ihre Angebote direkt über das Internet, so dass hier viele Informationen zur Verfügung gestellt werden. In der Regel werden diese allerdings nicht gerade kompakt präsentiert, was jedoch auf dieser Seite möglich ist.Einen detaillierten Überblick über die hier vorgestellten Anbieter finden Sie in unserem jeweiligen Tagesgeld-Anbieter Test.

DAB Bank – Tagesgeld Anbieter mit hohen Zinsen

Bei dem Angebot der DAB gibt es aktuell 1,30 % Tagesgeldzinsen. Dabei handelt es sich um äussert gute Konditionen im Marktvergleich. Zusätzlich wird hier eine 6 monatige Zinsgarantie geboten, was für langfristig orientierte Sparer in jedem Fall zu empfehlen ist bei der aktuellen Aussicht am Tagesgeldmarkt. Die Zinsgutschrift erfolgt quartalsweise, wodurch durch den Zinseszinseffekt eine gute Rendite erzielt werden kann. Die Einlagensicherung ist umfangreich mit bis zu 38,920 Mio. € pro Anleger. Damit ist dieser Anbieter in jedem Fall zu empfehlen.

Tagesgeldangebot der DAB Bank im Detail

Mone You mit Top Zinsen auf Tagesgeld

Der Anbieter Mone You bietet aktuell mit 1,45 % p.a. einen der besten Zinssätze auf dem deutschen Markt an. Der Zinssatz wird einmal im Quartal gutgeschrieben. Unter dem Strich ist zu erwähnen, dass die Einlagensicherung bei Mone You bis zu einer Summe von insgesamt 100.000 Euro greift. Es gilt dabei die Einlagensicherung der Niederlande. Gleichzeitig ist zu erwähnen, dass die Summen auf dem Tagesgeldkonto den Kunden jeder Zeit zur Verfügung stehen. Maximal können auf dem Tagesgeldkonto beim Anbieter Mone You bis zu 1.000.000 Euro angelegt werden.

Details zum MoneYou Tagesgeld Angebot

Bank of Scotland mit hohen Zinsen

Die Bank of Scotland bietet im Bereich Tagesgeld mit einem Zinssatz von 1,40 % p.a. einen sehr hohen Zinssatz an und liegt damit im oberen Drittel des Marktes. Über die gesetzliche Einlagensicherung in Großbritannien und über den Einlagensicherungsfond in Deutschland werden insgesamt bis zu 250.000 Euro je Kunde komplett abgesichert. Die Zinsen werden einmal im Jahr gutgeschrieben und das Tagesgeldkonto kann komplett und leicht über das Internet geführt werden.

Bank of Scotland Angebot im Detail

Quartalsweise Zinsgutschrift bei der VTB Direktbank

Bei der VTB Bank gilt die Einlagensicherung Österreichs, welche bis zu einer Summe von insgesamt 100.000 Euro je Kunde greift. Darüber hinaus ist zwingend zu erwähnen, dass der Zinssatz hier  bei 1,40  % p.a. liegt und die Zinsen sogar einmal im Quartal auf das Konto gutgeschrieben werden. Die VTB Direkt Bank bietet ihre Konten ausschließlich über das Internet an und liegt mit 1,40 % p.a.  im oberen Bereich des Marktumfeldes im Bereich Tagesgeldkonten.

VTB Direktbank Tagesgeld im Detail

Gutes Kombiangebot bei der Comdirect Bank

Die Comdirect Bank bietet nicht nur Tagesgelder, sondern auch die Möglichkeit, dass direkt ein Girokonto und ein Depot geführt werden können. Alle Produkte können parallel unter bestimmten Bedingungen kostenfrei geführt werden. Der Zinssatz beim Tagesgeldkonto liegt bei 1,0 % p.a. und wird einmal im Quartal gutgeschrieben. Es muss erwähnt werden, dass das Produkt vor allem als komplette Kombination aus mehreren Konten zu empfehlen ist. Der Tagesgeldzinssatz gilt bis zu einer maximalen Summe in Höhe von 10.000 Euro. Die Gelder sind über mehrere Sicherungsysteme bis zu mehreren Millionen Euro abgesichert.

Monatliche Zinsgutschrift beim Tagesgeldangebot der Santander Bank

Die Santander Direkt Bank bietet ihren Kunden einen Zinssatz in Höhe von 2,0% p.a. an. Die Zinsen werden hier einmal im Monat gutgeschrieben, was den Vorteil hat, dass ein hoher Zinseszinseffekt entsteht – gerade dann, wenn hohe Summen angelegt werden. Es ist möglich, dass unbegrenzt hohe Summen bei der Santander Direkt Bank angelegt werden. Gleichzeitig ist es möglich, dass mehrere hundert Millionen Euro bei der Santander Direkt Bank je Kunde abgesichert werden.

IKB Direkt Tageseldangebot im Überblick

Bei der IKB Direkt werden seit kurzem auch Tagesgeldkonten angeboten. Es ist jedoch erforderlich, dass mindestens eine Summe von insgesamt 5.000 Euro angelegt werden muss, damit das Tagesgeldkonto mit einem Zinssatz von 1,0 % p.a. geführt werden kann. Es gibt keine Begrenzung was die maximale Einlage der Kunden angeht. Wie bei den anderen Tagesgeldanbietern ist auch hier die gesamte Anlagesumme unbegrenzt, so dass auch hohe Summen angelegt werden können. Die Gelder stehen bei der IKB Direkt per Online Banking täglich zur Verfügung. Es gibt die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland sowie eine zusätzliche Einlagensicherung über den Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Credit Europe Bank Tagesgeld Angebot

Die aus den Niederlanden stammende Credit Europe Bank ist nicht nur für lange Festgeldlaufzeiten, sondern auch für Tagesgeldprodukte bekannt. Aktuell werden 1,0% p.a. geboten bei einer Einlagensicherung über bis zu 100.000 Euro je Kunde. Die Zinsen werden einmal im Jahr gutgeschrieben und das Geld steht täglich zur Verfügung. Es ist möglich, dass die niederländische Einlagensicherung genutzt wird, wenn die Bank in eine finanzielle Schieflage gerät.

Gutes Tagesgeld Angebot der ING DiBa

Die ING Diba zählt mit zu den ersten Tagesgeld Anbietern auf dem deutschen Markt für Tagesgeldkonten. Aktuell gibt es eine Aktion, die gerade für neue Kunden interessant ist. Dabei werden insgesamt bis zu 1,50% p.a. für 6 Monate an Zinsen angeboten.

Die Zinsen werden einmal im Jahr auf dem Konto gutgeschrieben. Nach Ablauf der 6 Monate gilt ein Zinssatz in Höhe von 1,25% p.a., welcher ebenfalls jährlich gutgeschrieben wird. Bis 100.000 Euro gilt die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland, darüber hinaus gilt die Absicherung über den Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.

Mercedes Benz Bank mit monatlicher Zinszahlung

Die Mercedes Benz Bank gilt als eine der vielen Autobanken, die ebenfalls Tagesgeldkonten anbieten. Dabei wird aktuell ein Zinssatz in Höhe von 0,7% p.a. angeboten, welcher monatlich ausgezahlt wird. Da es keine Begrenzung der maximalen Anlagesumme gibt, gilt auch hier, dass gerade Anleger mit besonders hohen Summen davon profitieren, dass sie gute Zinsen bekommen und einen hohen Zinseszinseffekt nutzen können. Bis 100.000 Euro gilt die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland, darüber hinaus gilt die Absicherung über den Einlagensicherungsfond des Bundesverbandes deutscher Banken e.V.